GunGun.de Blog: Kategorie :: Alle Einträge

Waffenaufbewahrung

Wie bewahre ich Waffen richtig auf?

In Deutschland wird durch das Waffengesetz geregelt, wie Waffen aufbewahrt werden müssen. Gesetzestexte gehören für die meisten Sportschützen und Jäger nicht zum Alltag und lassen sich nur mühselig lesen, wenn man nur mal eben wissen möchte, welcher Tresor denn jetzt der Richtige für einen ist. Wir versuchen hier einen kleinen (nicht vollständigen!) Einblick in die Welt der Waffen- und Munitionsaufbewahrung zu geben.
Das Wichtigste vorweg: Im Vordergrund steht immer der Schutz vor dem Zugriff von Unbefugten.

Erlaubnisfreie Waffen & Munition

Schusswaffen und Munition, die in Deutschland ab 18 Jahren ohne jede weitere Erlaubnis erworben werden können, müssen vor Zugriff von Unbefugten geschützt werden. In diesem Fall gilt jeder, der nicht das 18. Lebensjahr vollendet hat, als unbefugt. Diese Gegenstände sollten in einem abschließbaren Behältnis (Schrank, Koffer etc.) gesichert werden. Eine bestimmte Sicherheitsstufe gibt der Gesetzgeber hier nicht vor.

Erlaubnispflichtige Waffen

Schusswaffe, die nur mit einer speziellen Erlaubnis erworben werden dürfen, müssen nach §36 WaffG, in einem Tresor mit entsprechender Sicherheitsstufe aufbewahrt werden.
Eine Kurzwaffe wird im Vergleich zu einer Langwaffe als "gefährlicher" eingestuft und muss daher in einem Tresor mit höherer Sicherheitsstufe (Klasse B, nach VDMA 24992) Aufbewahrt werden.
Für Langwaffen reicht ein Klasse A ( nach VDMA 24992) Tresor aus.

Erlaubnispflichtige Munition

Munition, die nur mit einer speziellen Erlaubnis erworben werden darf, muss ebenfalls vor dem Zugriff Unbefugter geschützt werden. Hier reicht ein Stahlblechschrank mit Schwenkriegelschloss oder etwas Gleichwertigem. Eine VDMA Norm wird hier nicht vorgegeben.

Wichtig ist, dass eine Waffe nie zusammen mit der passenden Munition gelagert werden darf. Wenn Sie beispielsweise in einem Klasse A-Tresor eine Büchse im Kaliber .22 lr stehen haben, darf sich keine Munition im Kaliber .22 lr im selben Tresor (genauer im selben Fach, mehr dazu gleich) befinden.

Im selben Tresor ist dabei nicht ganz richtig. Sie können zum Beispiel in einem Jägerschrank (Tresor der Klasse A mit einem Innenfach der Klasse B) Munition "über Kreuz" lagern. Mehr dazu später.